Foto: WTB

Alles, was du für dein Gravel-Bike brauchst

...oder auch nicht.

Du hast es durch unsere Grav­el-Woche geschafft und bist jet­zt richtig heiß darauf, dein Ren­nrad über Schot­ter­wege zu jagen? Halt ein, eins nach dem anderen! Wir haben dir unsere Liebling­steile zusam­menge­sam­melt, mit dem du dein Grav­el-Erleb­nis per­fekt machst.

Reifen

Starten wir mit dem Wichtig­stens zuerst! Wie du mit­tler­weile weißt: beim Grav­el dreht sich alles um die Reifen. Reifen­bre­ite, Reifen­größe, Reifen­pro­fil, es gibt so viele ver­schiedene Vari­anten wie es ver­schiedene Arten von Grav­el gibt. Deswe­gen hier nur die zwei besten All­round-Tal­ente von WTB.

WTB Byway & Venture

Der WTB Byway ist mit allen Wassern gewaschen. Rollt gut genug auf der Straße, hat genü­gend Grip wenn es auf Schot­ter weit­erge­ht. Ven­ture heißt „(es) wagen“ auf deutsch – mit diesem Reifen kannst du dich auf die Trails wagen, die du dir bis jet­zt noch nicht zuge­traut hast!

WTB ist absoluter Experte in Sachen Grav­el-Berei­fung

Sättel

Kom­fort spielt eine große Rolle beim Grav­el. Und was spielt die größte Rolle in Sachen Kom­fort? Richtig, der Sat­tel. Kein­er will eingeschlafene Glied­maßen und wunde Sitz­knochen. Deswe­gen hat WTB das neue Fit Right Sys­tem (hier klick­en) entwick­elt, mit dem du bequem von Zuhause den richti­gen Sat­tel für dich find­en kannst. Zur Sicher­heit kannst du den Sat­tel aber auch beim WTB-Händler deines Ver­trauens ein­fach testen.

Das sind WTB’s Top 3

wtb sattel
Von Links nach rechts: SL8, Sil­ver­a­do & Volt. Die neuen Sät­tel von WTB sind schlicht und funk­tion­al – um den richti­gen Sat­tel für dich zu find­en, nutzt du am besten das Fit Right Sys­tem.

Laufräder

Die Stan’s NoTubes Grail Laufräder sind für jedes Grav­el-Aben­teuer zu haben. Sta­bil, lan­glebig und zuver­läs­sig.

Lenker & Lenkerband

Zipp hat erst vor kurzem die neue XPLR-Lenkerserie speziell für den Grav­el-Ein­satz vorgestellt. Wie man es von Zipp ken­nt, ist jed­er Winkel kom­plett durch­dacht und die hochw­er­tige Ser­vice Course Ver­sion ist aktuell der beste Grav­el-Lenker, den man kriegen kann. Wichtig beim Lenker­band: es darf auch bei Regen und Matsch nicht rutschen. Dafür eignet sich Lenker­band von Vox­om bestens – dank reflek­tieren­den Akzen­ten ist man dazu noch gut sicht­bar im Dunkeln.

Zipp XPLR: Die opti­male Lenker-Form für jede Sit­u­a­tion. Foto: Gru­ber­Im­ages
Das Lenker­band von Vox­om ist mit ein­er reflek­tieren­den Basis aus­ges­tat­tet, sodass man zu jed­er Tageszeit sicht­bar ist. Und schick sieht es auch noch aus.

Taschen

Wer ein Grav­el-Bike besitzt, wird min­destens ein­mal damit auf län­gere Tour gehen. Dafür braucht man Stau­raum! Die Cad­dy-Taschen von Lezyne find­en am gesamten Bike Platz und kön­nen reich­lich gefüllt wer­den.

Trinkflaschen

Die Vox­om F5 ist dank Fid­lock-Sys­tem schnell gegrif­f­en. Kein Gefum­mel im Rah­men, keine Wasser­flaschen die im Wald ver­loren gehen.

Bergamont Grandurance Fahrzeit
Alle Taschen an einem Bike. In den Rah­men passt trotz­dem noch eine Vox­om-Flasche, dank Fid­lock-Ver­schluss. Foto: Jana Zori­cic

Tools

Genau­so zuver­läs­sig wie das Bike, muss das Werkzeug sein. Da kommt nur der Lezyne Torque Dri­ve in Frage.

Tubeless-Zubehör

Ein Grav­el-Bike sollte Tube­less sein. Warum? Weil die Dicht­milch auf Schot­ter und Trails zum Pan­nen­ret­ter wer­den kann. Zube­hör also nicht vergessen! Falls du noch nicht auf Tube­less umgerüstet hast, find­est du hier unsere Anleitung.

tubeless umrüsten
Mit dem Stan’s Umrüstk­it beste­hend aus Ven­tilen, 2 60 ml Fläschchen und Fel­gen­band hat man sein Bike im Han­dum­drehen auf Tube­less umge­baut.

Licht 

Nur weil die Uhr ger­ade umgestellt wurde und man nach­mit­tags schon ins Dun­kle schaut, heißt das nicht, dass man das Rad ste­hen lassen muss. Licht tut es auch! Die Vox­om LV10/LH6 oder neue Lezyne High Beam bringt garantiert Licht ins Dunkel.

Ja, die neue Lezyne Pow­er HB Dri­ve ist genau­so kraftvoll, wie sie aussieht.

Mit dieser Ausstat­tung kön­nen wir dich guten Gewis­sens auf die Schot­ter­pis­ten dein­er Wahl ent­lassen. Und wenn du noch nicht alle Artikel unser­er Grav­el-Woche gele­sen hast, kannst du hier alle nochmal nach­le­sen.