Fahrzeit Gravel-Woche: Alle Themen im Überblick

Es ist Grav­el-Woche bei Fahrzeit! Warum? Weil jet­zt die per­fek­te Zeit ist, ein biss­chen Schot­ter in sein Leben zu lassen: Das Wet­ter wird schlechter, die Tage kürz­er und das Fahrrad kommt höch­stens am Home­train­er für die näch­ste Zwift-Ses­sion zum Ein­satz. Aber weil das Grav­el-Bike ein Mul­ti­tal­ent mit Rennlenker und bre­it­en Reifen ist, kann es ein­fach immer zum Ein­satz kom­men. Und das wollen wir diese Woche feiern!

Diese Woche wer­den wir das The­ma Grav­el aus vie­len ver­schiede­nen Blick­winkeln beleucht­en. Danach seid hof­fentlich genau­so motiviert wie wir, das Grav­el-Bike zum Win­ter-Spaßgerät zu erk­lären! Ganz nach dem Mot­to: es gibt keine Off­sea­son, nur ein anderes Bike.

Die Themen

Wir starten mit der fun­da­men­tal­en Frage: was sind Grav­el-Bikes über­haupt und wofür braucht man sie?

Grav­el-Bikes – Mar­ket­ing-Hype oder echter Spaß? Dieser Frage gehen wir auf den Grund.

So hat jed­er den gle­ichen Wis­sens­stand, wenn es direkt ans Eingemachte geht. Es gibt viele ver­schiedene Arten, sein Ren­nrad mit Stol­len­reifen zu bewe­gen. Wie diese ausse­hen, lest ihr hier.

Danach geht es weit­er mit Aben­teuer: unsere Kol­le­gin Kristi­na ist 800 km von Old­en­burg nach Plzen (Tschechien) gefahren, um das europäis­che Head­quar­ter von WTB zu besuchen. “Das mach’ ich nie wieder” fluchte sie nach 2 Tagen – warum sie es doch wieder machen will, erzählt sie in ihrem Reise­bericht.

Kristi­na wird uns von ihrem Aben­teuer quer durch Deutsch­land erzählen.

Zum Abschluss dieser voll­gepack­ten Woche geben wir euch noch eine Liste mit den besten Pro­duk­ten mit auf den Weg, die in dein­er Aus­rüs­tung als Grav­el-Bik­er nicht fehlen dür­fen!

Im Überblick

  1. Was sind Grav­el-Bikes und was soll der Hype um sie?
  2. Es gibt 4 Grav­el-Typen, welch­er davon bist du?
  3. 800 km durch den Regen – eine Reise der beson­deren Art
  4. Die passende Aus­rüs­tung für Dein Grav­el-Erleb­nis