Foto: Jana Zoricic

Tretferrari – Paul Erringtons Shand Cycles “Stooshie”

Schotte auf schottischem Bike, natürlich.

In unser­er Serie “Tret­fer­rari” stellen wir regelmäßig span­nende Fahrräder von span­nen­den Men­schen vor. Heute: Paul Erring­ton. Er hat uns einen Blick auf sein Bike wer­fen lassen – und wir haben viele, span­nende Sachen dran ent­deckt. Auf welche Teile set­zt der Grav­el-Pio­nier? Das liest du hier.

Zunächst mal das Herz eines jeden Fahrrades: der Rah­men. Paul Erring­ton lebt in Nor­deng­land und natür­lich kommt sein Bike von ein­er kleinen, schot­tis­chen Bikeschmiede namens “Shand”. Benan­nt nach Grün­der Steven Shand, der bis heute alle Stahlrah­men in sein­er kleinen Schmiede selb­st fer­tigt. Seit drei Jahren gibt es auch Rah­men in Car­bon und Alu­mini­um, bei denen Shand seine Fin­ger im Spiel hat – auch wenn das Mate­r­i­al in diesem Fall nicht von Shand selb­st ver­ar­beit­et wird.

Pauls “Stooshie”-Rahmen ist jedoch ein handgemachter Stahlrah­men mit Cus­tom-Lack­ierung. Um so einem schick­en Rah­men gerecht zu wer­den, müssen die Teile min­destens genau­so schick sein! Da wird man bei Paul recht schnell fündig.

Ein North­ern­er auf nordis­chem Bike, wie sollte es auch anders sein? // Foto: Jana Zori­cic

28 mm Fed­er­weg hat die Gabel Lauf “Grit” – klingt nach sehr wenig, macht am Grav­el-Bike aber einen riesi­gen Unter­schied. Die Gabel wiegt knapp ein Kilo, gar nicht so viel Mehrgewicht für den Kom­fort. // Foto: Jana Zori­cic

Paul Errington Bikecheck
Paul set­zt auf den WTB-Reifen “Res­olute” – mit diesem Pro­fil und 42 mm Bre­ite ist er der per­fek­te All­rounder. // Foto: Jana Zori­cic
Paul Errington Bikecheck
Der Anblick ist gewöh­nungs­bedürftig – aber auch irgend­wie schön. // Foto: Jana Zori­cic

Car­bon­streben am Sat­tel – das Gewicht der Gabel muss ja irgend­wo wieder einges­part wer­den. // Foto: Jana Zori­cic

Paul Errington Bikecheck
Paul bevorzugt einen bre­it­eren Lenker mit weniger Flare. So ist das Lenkver­hal­ten zwar weniger wendig, aber dafür deut­lich laufruhiger. // Foto: Jana Zori­cic

Noch mehr über Paul Erring­ton kannst du in unserem Kurz-Inter­view lesen.

Poltern wie Paul – WTB Resolute

Res­o­lut über den Schot­ter mit dem WTB Res­olute. Den Reifen mit der schick­en Tan-Wall gibt es in 700c oder 650B – aber nur in 42 mm Bre­ite. Du willst einen Reifen für alles? Dann nimm’ den hier. UVP: 54,95 €