Jakob Breitwieser WTB Reifen Aktion
Foto: Jana Zoricic

5000 Höhenmeter mit abgefahrenen Reifen…

...das konnten wir nicht mit ansehen

Ein epis­ches Ren­nen, einen abge­fahre­nen Reifen und eine über­mo­tivierte Redak­teurin braucht es für diese spon­tane WTB Reifen Aktion: Jakob Bre­itwieser ist das ein­tägige, 114 km lange Radon Epic Enduro-Ren­nen mit abge­fahre­nen Reifen gefahren und hat­te Glück, damit unser Mitleid zu erre­gen. Also haben wir spon­tan bei ihm gek­lin­gelt – mit neuen WTB Reifen im Schlepp­tau.

Kennst du das Radon Epic Enduro in Frankre­ich? Hier ein Kurzaus­flug: 114 Kilo­me­ter, 10 Stages, 4900 Höhen­meter – an einem Tag. Jakob Bre­itwieser hat sich aus­gerech­net dieses Ren­nen aus­ge­sucht, um seine Rac­ing-Qual­itäten zu testen. Zu allem Über­fluss haben wir in seinem amüsan­ten Bericht auf MTB-News lesen müssen, dass es auch noch während des ganzen Ren­nens reg­nete. Doch zwis­chen den Zeilen sind wir auf die wahre Entset­zlichkeit gestoßen: dieses ver­rück­te Ren­nen musste Jakob mit abge­fahre­nen Reifen bestre­it­en.

WTB Reifen AKtion
Damit man nicht ver­gisst, was man sich bei diesem Ren­nen antut, ste­ht das Höhen­pro­fil prak­tis­cher­weise auf der Start­num­mer. Foto: Jakob Bre­itwieser
WTB REifen Aktion 2
Jakob ist als Achter ins Ziel gekom­men – wahrlich episch! Foto: pri­vat

Manche Sachen kann man ein­fach nicht mit anse­hen. Abge­fahrene Reifen, mit denen man ein 114 km Ren­nen antritt, gehören defin­i­tiv dazu. Und weil Jakob die Fahrzeit-Redak­tion mit seinen lusti­gen Fahrrad-Aktio­nen auf seinem Insta­gram schon länger begeis­tert, stießen wir auf sein o.g. Dilem­ma. Zwar hat er sich durch das abge­fahrene Gum­mi nicht aufhal­ten lassen – er hat es auf einen phänom­e­nalen Platz 8 geschafft – aber stellt euch mal vor, wie das mit frisch­er Berei­fung gelaufen wäre?! Da haben wir eine Chance gewit­tert.

WTB Reifen Aktion
Alt gegen neu. Aber mal sehen, wann der Neue so aussieht, wie der Alte. Foto: Jana Zori­cic

Also habe ich mir die GoPro umgeschnallt, an sein­er Haustür gek­lin­gelt und ihm ein paar Reifen vor­beige­bracht. Die haben wir dann auch direkt mit frisch­er Milch aufs Rad gezo­gen und schicke Fotos gemacht. Eine kleine, kurze Aktion, die Jakob hof­fentlich mehr Spaß bei seinen Insta­gram-Videos bringt und uns wieder ruhig schlafen lässt, wenn er sein näch­stes Ren­nen bestre­it­et.

Jakob Breitwieser WTB Reifen AKtion
Das ist Jakob. Jakob hat sich über den Post­boten (mich) gefreut.

WTB Reifen Aktion
Jakob mit seinem extrav­a­gan­ten Fahrrad. Jet­zt auch mit extrav­a­gan­ten Reifen! Die Flipflops sollte er auf meine Anweisung anlassen. Authen­tisch und so. Foto: Jana Zori­cic

Seinen Insta­gram-Posts nach zu urteilen, ist auch alles wieder beim Alten:

Bestes Gummi der Aktion

Ja welche Reifen hat er denn jet­zt umgeschnallt? Wir haben ihm die klas­sis­che Mis­chung serviert: WTB Vig­i­lante 2.5 TCS Tough High Grip vorne, WTB Trail Boss 2.4 TCS Light Fast Rolling hin­ten. Bei­des in 27,5 Zoll. Da geht nix mehr schief! Preis: 67,95 € / Reifen

WTB Reifen Aktion
Der Kom­bi­na­tions-Klas­sik­er: WTB Vig­i­lante vorne, WTB Trail Boss hin­ten.

Für die volle Breit(wieser)seite Reifen­quälerei fol­gt ihr Jakob und Fahrzeit.si am Besten auf Insta­gram!

Und hier find­et ihr Jakobs MTB-News Berichte nochmal zum Genießen:

Teil 1 – Über dumme Ideen und nicht zielführende Fähigkeit­en

Teil 2 – Der läng­ste Tag