Foto: FIST Handwear

FIST Handwear – Zwei Fäuste für eine Eiscreme

...und was das mit Handschuhen zu tun hat
Text: Jana Zoricic Fotos: FIST Handwear

Den Insid­ern und Print-Lieb­habern ist FIST Handwear schon lange ein Begriff. Die aus­tralis­che Hand­schuh-Marke schart näm­lich schon seit Jahren ein hochkarätiges Team namens #FIS­TArmy um sich herum, um ihre bun­ten Hand­schuhe weltweit bekan­ntzu­machen. Jet­zt gibt es die Hand­schuhe dank Sport Import auch in Deutsch­land zu kaufen – höch­ste Eisen­bahn also, um euch die schrill­sten Mod­elle vorzustellen.

View this post on Insta­gram

Glove❤️⚡️Love // #fis­tarmy

A post shared by Fist Handwear (@fisthandwear) on

Chap­ter 9 ist die neuste Kollek­tion der Aus­tralier – ins­ge­samt gibt es 13 neue Designs, 7 davon inspiri­ert von der #FIS­TArmy, den Team­fahrern des Hand­schuh-Her­stellers. Diese Designs sind am roten Label der Hand­schuhe zu erken­nen. Hin­ter jedem steck­en ver­schieden­ste Geschicht­en, die einem das Gefühl geben, mit seinem FIST Hand­schuh auch ein Stückchen Profi abbekom­men zu haben. Alles richtig gemacht.

Caroline Buchanan – FIST Handwear Smoothie

FIST Handwear Caroline Buchanan
Der “Smooth­ie” Hand­schuhe ist Car­o­lines zweit­er Sig­na­ture-Hand­schuh – die 68 ist ihre Start­num­mer.

Wer Car­o­line Buchanan noch nicht ken­nt, der sollte jet­zt sehr gut auf­passen: die Aus­tralierin ist die wahrschein­lich viel­seit­ig­ste Rad­fahrerin der Welt. 8 Welt­meis­ter-Titel und 2 Olympiaden sind ihr nicht genug – das Crankworx-Fes­ti­val hat sie im Sturm erobert und ihre Skills in allen Diszi­plinen bewiesen. 4X, BMX, Pumptrack, Down­hill, Freeride…Caroline macht alles.

Doch ein schw­er­er Autoun­fall und ein weit­er­er Sturz haben ihr im Jahr 2018 einen dick­en Strich durch die Rech­nung gemacht und ihr Fokus ist, wieder aufs Rad steigen zu kön­nen. Und damit sie die Zutat­en für ihren Lieblingss­mooth­ie nicht ver­gisst, um noch schneller wieder fit zu wer­den, hat sie sie sich kurz­er­hand auf ihre neuen Hand­schuhe gedruckt. So schlau!

Harry Bink – FIST Handwear Wizard

Fist Handwear Harry Bink
Auf der Vorder­seite ist Har­ry mit Bart und Kit­tel draufge­druckt – psy­che­delis­che Neon­far­ben inklu­sive

FIST Handwear hat vor allem in der MX-Freestyle Szene die Fin­ger im Spiel (Achtung, Wortwitz). Ist zwar ein ben­z­in­be­triebenes Fahrrad, heißt aber nicht, dass man die Zauberkräfte dieser Hand­schuhe nicht auch fürs kon­ven­tionelle Fahrrad nutzen kann. Wer Har­ry Binks steile Kar­riere ken­nt, der weiß, warum sein Spitz­name “Wiz­ard” lautet.

Der Aus­tralier hat sich schon mit 16 dafür entsch­ieden, lieber Motocross zu fahren als zur Schule zu gehen. Das hat sich als die (ver­meindlich) richtige Entschei­dung erwiesen, denn knapp 10 Jahre später macht Har­ry Dou­ble Back­flips und ist mit Nitro Cir­cus unter­wegs. Auch wenn du nur eine Spur sein­er Zauber­hände abbekommst, hast du eh schon gewon­nen.

Kai & Saya Sakakibara – FIST Handwear Sushibara

FIST Handwear Sushibara
Warum poli­tisch kor­rekt sein, wenn man ein­fach Hand­schuhe mit Sushi drauf haben kann?!

Wer mit BMX-Rac­ing ver­traut ist, der kommt an diesen bei­den Geschwis­tern nicht vor­bei. Saya ver­sucht ger­ade die Welt­spitze zu erk­lim­men und ihr Brud­er tut es ihr gle­ich. Bei­de sind halb Japan­er, halb Briten aber leben in Aus­tralien. Kön­nte nach einem dum­men Klis­chee klin­gen, die zwei Halb-Japan­er aus­gerech­net mit einem Sushi-Design auszus­tat­ten.

Aber muss man immer außergewöhnlich/anders/politisch kor­rekt sein? Nein. Man kann auch ein­fach feiern, dass diese weltweit gefeierte Delikatesse endlich seinen Weg auf Fahrrad-Hand­schuhe gefun­den hat.

Wer soll sich da entscheiden?!

Keine Sorge, wer nicht so darauf ste­ht, Mit­tagessen oder Haustiere auf den Fäusten zu tra­gen, der wird mit FIST Handwear trotz­dem glück­lich. BMX-Leg­ende Mark Webb hat beispiel­sweise seinen schlichteren Snow Camo Hand­schuh in die Mis­chung gewor­fen. Wer es noch lang­weiliger, äh, schlichter will, für den gibt es auch ein­fach schwarz oder weiß. Denn FIST ist nicht nur nett anzuschauen, son­dern taugt auch.

Das Mate­r­i­al für die Hand­schuhe wird aus Japan importiert. Jed­er Hand­schuh hat Anti-Rutsch-Flächen auf der Innen­seite, die eben­falls indi­vidu­ell designt sind. Die Kon­tak­t­stellen am Zeigefin­ger und Dau­men fürs Handy sind hochw­er­tig vernäht. Son­st noch irgendwelche Wün­sche?! Wir auch nicht.

Die Hand­schuhe von FIST Handwear sind nicht nur hüb­sch designt, sie tau­gen auch mehr als der Otto­nor­mal-Hand­schuh

Katzen, Eiscrem, Kiwis

Wie ihr vielle­icht schon fest­gestellt habt, lohnt es sich einen Blick in die Social Media-Welt der #FIS­TArmy zu wer­fen. Die Kom­plette Kollek­tion find­et ihr hier: www.fisthandwear.eu

Insta­gram: www.instagram.com/fisthandwear
Face­book: www.facebook.com/fisthandwear